"Adria-Express" - Jetzt bestellen im Buchhandel oder bei www.amazon.de


Eine Auswahl an Leserkommentaren:

"Ich habe beim Lesen die Sonne auf der Haut gespürt, den Geruch des Mittelmeeres und den Caffèduft in den Bars wahrgenommen."

"Adria - Express" ist ein literarisches "Railmovie" der besonderen Art"

"Mehr als einmal habe ich herzhaft laut gelacht"

"Der Adria-Express bietet einen Kurzurlaub für all jene, die momentan nicht verreisen können."

"Wer in diesen Zug nicht einsteigt, verpasst echt was!"

"An manchen Stellen habe ich Tränen gelacht"

"Es fiel mir echt schwer, das Buch aus der Hand zu legen, weil es einen sehr schnell in seinen Bann zieht!"

"Das Buch ist voller Sehnsüchte -                                            gemischt mit einer dicken Portion Humor"

"Adria-Express ist ein Urlaub auf 228 Seiten - eine Reise in die Ferne und doch zu sich selbst. Mit einem Schluss, der mich ob seiner Leichtigkeit und unaufgeregten Entstehung völlig begeistert hat"


Herzlich Willkommen auf der Seite des Adria-Express. Ich hoffe, du hast Lust auf ein kurzweiliges Buch, welches dich zum Träumen von aufregenden Reisen durch den Süden Europas bringt. Denn dann bist du hier richtig. Auf dieser Seite wirst du geduzt, schließlich haben wir eine aufregende gemeinsame Lesereise vor uns.

Der Roman "Adria-Express" ist im Dezember 2010 erschienen. Diese Seite bietet Informationen über Inhalt, Autor und Entstehung des Buches.

Das Buch ist eine Hommage an die Freiheit des Reisens mit dem Zug in einer Zeit, in der noch viele Nachtzüge verkehrten und jungen Menschen das Erleben von Abenteuern ermöglichte, wie sie heute kaum noch möglich sind. Denn die Nachtzüge mit ihren Schlaf- und Liegewagen sterben langsam aber sicher aus. Die Billigflüge und schnelle Neubaustrecken haben das Reisen in den legendären Nachtzügen fast schon komplett abgelöst.

Schade, denn das Erleben unseres Kontinents auf diese Art war etwas ganz Besonderes. Der Kontakt zu Gleichgesinnten, das Kennenlernen von Einheimischen, das Erleben von vielen unvorhersehbaren Geschichten und Ereignissen, das Fühlen einer Atmosphäre der Freiheit und Eigenständigkeit, das erlebbare Fortbewegen zu neuen Zielen, das Übernachten auf ganz unterschiedliche Weise, das Leben mit einem schmalen Budget in unbekannten Regionen - all das zeichnete das Interrail-Zeitalter aus. Die Geschichte nimmt den Leser mit nach Italien, ein Land, welches die Hauptfigur des Romans, Tim, zuvor noch nie besucht hat und er ist dabei, wenn Tim in dieser fremden neuen Welt Abenteuer erlebt und neue Erkenntnisse gewinnt, die sein weiteres Leben bestimmen werden. Und natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz.

Hintergrundinformationen zum Buch zu den Themen "Nachtzüge" und "Interrail" findest du auf den jeweiligen Reitern oben rechts im Hauptmenü dieser Seite.

Viel Spaß beim Lesen Cool


Besucher dieser Seite bisher: 14278

Besucher heute: 0